Dockers by Gerli 37OL204610300 Damen Combat Boots Braun Braun 300 38 EU XNPhPM3dql

SKU9770858
Dockers by Gerli 37OL204-610300, Damen Combat Boots, Braun (Braun 300), 38 EU
Dockers by Gerli 37OL204-610300, Damen Combat Boots, Braun (Braun 300), 38 EU
10. November 2010 um 09:27

Das ist ja ein bestimmt sehr wichtiges Problem! Es gibt ja bestimmt sehr gute Gründe dafür, sich an das Gesetz zu halten.

VogueZone009 Damen Rund Zehe Hoher Absatz NiedrigSpitze Rein Stiefel mit Metallisch Schwarz 38 TTBgjNxi

Leider habe ich eben erst die Kommentare entdeckt. Vielen Dank für den Link! Leider kannte ich die Schatzgräber bisher nicht. Das Manifest müsste viel bekannter werden. Manchmal habe ich das Gefühl, es ist ein Kampf gegen Windmühlen, wenn man auf seinem Urheberrecht besteht. Meine Schreibtipps sind mittlerweile 3x vollständig und 4x mal gekürzt geklaut worden. Liebe GrüßeJutta

18. Februar 2011 um 11:15

man darf nur 4096 Zeichen schreiben und der Login via wordpress funktioniert nicht (blogger is doch aetzend...). Daher anonym und zweigeteilt:Na gut, dann friemel ich das mal auseinander.Vorneweg der Hinweis: Dieser Reply entsteht aus einer Twitter-Kommunikation, die ich mal folgend abbilde, um die Uebersichtlichkeit zu wahren:sph1nxxx: Moechte eigentlich irgendjemand in einer Welt Leben, in der man pruefen muss, ob man das, was man grade zitieren wollte, zitieren darf? o_0Jutta: @sph1nxxx Ich. Warum, schau mal hier: http://tinyurl.com/38pjlva [Ergaenzung: Das ist dieser Beitrag hier]sph1nxxx:@Jutta nja 1. is das ja kein Zitat im eigentlichen Sinne - und dessen ungeachtet - 2. bleibe ich bei meinem Standpunkt: Waer's mein Geschriebenes, waere ich sogar froh drueber. Offensichtlich drueckt, was Du zu dem Thema zu sagen hast, genau das aus, was auch jemand anderer gesagt haette, dem dazu einfach nur die Worte fehlen. Das ist zunaechst einmal nur ein Kompliment und die Google-Suche wuerde das ja auch entlarven. Dass die Kopierende nicht die Courage besitzt, das auch so aussehen zu lassen ist ja in vielerlei Hinsicht ihr Problem - nicht Deines. Zitate schmerzen nicht. Sie druecken nur aus, was ich sagen moechte, ohne es BESSER sagen zu koennen. Es sind nur Worte. Wenn man's genau nimmt, muesste man jeden einzelnen Satz, den man schreibt, in "" setzen - er koennte schon von jemand anderes geschrieben worden sein. Ist das so unwahrscheinlich? 200.000.000 Menschen auf der Welt sprechen deutsch. Die gaengigsten Zitate sind ja deshalb so beliebt, weil sie kurz und klar sind. "Ich bin ein Berliner" kann ich nicht ruhigen Gewissens schreiben, weil jeder sofort an JFK denkt. Und doch ist es einfach mal so: Ich bin ein Berliner. Gesagt haben das auch schon diverse Menschen, ganz sicher. Das ganze pervertiert, wenn man die Sprache wechselt. "Hasta la vista, baby" - gaengig, kurz, einpraegsam - und doch mit klarer Verbindung zu...irgendwem. Muesste ich, weil der drauf besteht, jedes mal raussuchen, wer's war, kaeme ich aus dem Suchen nicht mehr raus. Und SO will ICH gewiss nicht leben. Schade, dass Du den vollkommen berechtigten Einwand "...erntet einen Aufschrei unter den Zitierenden, als wären die fremden Worte, die sie da weitergegeben haben, ihre eigenen. Dann heißt es, man hätte keine Lust, jedesmal nachzuschauen, ob der Autor noch lebt, oder man hätte doch im Frühfunk solch ein hübsches Zitat gehört, dass man es unbedingt der ganzen Welt weitergeben müsse, auch wenn man den Namen des Autors nicht mitbekommen hat" nicht beantwortest - denn ja, das IST Teil des Problems. und ich spreche ausdruecklich nicht ueber Plagiate oder die kommerzielle Nutzung. Selbst dort staende ich drueber, aber das is ne andere Debatte.Jutta:@sph1nxxx [...] Was hab ich nicht beantwortet? Poste das doch als Kommentar im BlogundJutta:@sph1nxxx Was meinst Du mit "das ja kein Zitat im eigentlichen Sinne"

Verstanden

Auf unserer Website setzen wir Cookies und das Conversion Tracking von Facebook und Google ein. Mit Hilfe dieser Techniken können wir unsere Dienste bereitstellen, Anzeigen personalisieren und Zugriffe analysieren, um unser Angebot weiter zu entwickeln. Es wäre uns eine große Hilfe, wenn Sie mit dieser rein statistischen Erhebung einverstanden wären. Weitere Informationen darüber und auch darüber wie sie der Erhebung widersprechen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung VogueZone009 Damen Rund Zehe Mittler Absatz Mattglasbirne Rein Reißverschluss Stiefel Schwarz 34 Opj2EM6

Cookie Consent plugin for the EU cookie law
Verbands­ge­meinde arbeitet am Breit­band Die Verbands­ge­meinde West­liche Börde arbeitet am eigenen Breit­ban­d-Netz. Im Gröninger Rathaus...

Start

Beitrag per E-Mail versenden

Wahlen in der Türkei

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Recep Tayyip Erdogan ist mit absoluter Mehrheit erneut zum Präsidenten der Türkei gewählt worden.Foto: POOL Presidency Press Service/APUncredited

Internationale Beobachter attestieren der Wahl in der Türkei Mängel. Der Sieger steht trotzdem fest:Präsident Erdogan. Auch der unterlegene CHP-Kandidat Ince erkennt das Ergebnis an. Erdogans Weg ist frei - für mindestens eine weitere Legislaturperiode.

Istanbul (dpa)- Nach seinem Wahlsieg in der Türkei kann Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mindestens fünf Jahre lang mit deutlich mehr Macht weiterregieren. Der Kandidat der größten Oppositionspartei CHP, Muharrem Ince, räumte am Montag in Ankara seine Niederlage ein.

Die Präsidenten- und Parlamentswahlen vom Sonntag bezeichnete Ince dennoch als unfair. Zugleich äußerte der Kandidat der Mitte-Links-Partei große Sorgen über die Zukunft des Landes. In der Türkei gebe es nun eine "Ein-Mann-Herrschaft" Erdogans. Internationale Wahlbeobachter kritisierten, die Kandidaten hätten bei den Wahlen nicht dieselben Chancen gehabt.

Ince sagte, es habe Unregelmäßigkeiten gegeben, die das Wahlergebnis nicht aber entscheidend beeinflusst hätten. "Haben sie Stimmen gestohlen? Ja, bestimmt haben sie das. Aber haben sie zehn Millionen Stimmen gestohlen? Nein. Und ich erkenne das Wahlergebnis an." Erdogan kam nach Auszählung fast aller Stimmen auf 52,59 Prozent, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete. Ince gewann 30,64 Prozent. Die Differenz zwischen beiden betrug knapp elf Millionen Stimmen. Die "Plattform für faire Wahlen" aus Wahlbeobachtern der türkischen Opposition kam auf ähnliche Ergebnisse.

Mit den Wahlen wurde die Einführung des von Erdogan angestrebten Präsidialsystems abgeschlossen. Erdogan wird damit künftig Staats- und Regierungschef und ist mit weitreichenden Vollmachten ausgestattet. Das Amt des Ministerpräsidenten wird abgeschafft. Erdogan sagte bei seiner Siegesrede am frühen Montagmorgen in Ankara, es habe sich um Wahlen gehandelt, "die das künftige halbe Jahrhundert, die das Jahrhundert unseres Landes prägen werden".

AllhqFashion Damen Reißverschluss Mittler Absatz Rund Zehe Stiefel mit Metallisch Schwarz 38 i1iz0
Datenschutz u. Rechtsgrundlagen Umbro Herren Velocita Iii Pro Hg Fußballschuhe Mehrfarbig Fiery Coral/Winter Bloom/White 40 EU aU7g1IeYx
AgooLar Damen Rund Zehe Wasserdicht Plattform NiedrigSpitze Stiefel Aprikosen Farbe 38 8NCsJ3dUt
Karriere AgooLar Damen Rein Hoher Absatz Ziehen auf Rund Zehe Stiefel mit Schleife Braun 36 JbbrRsc
Standorte Abmelden